Vereinsheim

Vereinsheim und Waldstadion vom Tus Syke

Vereinsheim Waldstadion
Das Waldstadion liegt mit unserem Vereinsheim direkt im Syker Friedeholz.
Die landschaftlich schön gelegene Anlage erreicht man über den Steinkamp. Unseren Sportlern stehen ein Hauptplatz mit Flutlicht und Tribüne sowie ein Trainingsplatz und ein Beach-Volleyballfeld zur Verfügung.

Adresse: Steinkamp, 28857 Syke

Nutzung des Vereinsheims
Das Vereinsheim wird derzeit durch den Jugendförderkreis der Fußballsparte von Birte und Frank Hersing bewirtschaftet. Zu Spielen findet der Verkauf von Getränken, Grillwürstchen und Snacks statt. Das Vereinsheim wird von allen Sparten z.B. für Spartentreffen oder Weihnachtsfeiern genutzt. Eine private Anmietung ist für Vereinsmitglieder nach Absprache mit dem Vorstand und Birte bzw. Frank Hersing (Tel. 0160-99800122, f.hersing@web.de) möglich.

Geschichte
Das Vereinsheim wurde in den 50er Jahren durch Vereinsmitglieder errichtet. Im Jahr 1992/ 93 folgte der Anbau eines Veranstaltungsraumes und eines Wintergartens, der weitgehend vom Verein selbst gestemmt wurde.

Sanierungsmaßnahmen
Aufgrund des Alters des Gebäudes wurden Sanierungsmaßnahmen am Gebäude notwendig, die schrittweise durchgeführt werden.

Die Fußballsparte sanierte als erstes 2012 die Umkleideräume und den Flur. 2013 wurde die Küche umgebaut und erneuert. 2015 fand dann eine umfassende energetische Sanierung des Vereinsheimes statt. Auf rund 300 m² wurde die Dachfläche gedämmt und mit einer neuen Trapezblecheindeckung versehen. Die Fenster der Dusch- und Umkleideräume wurden erneuert und die Heizungsanlage wurde auf Gasbetrieb umgestellt. Seitdem unterstützen Solarkollektoren unsere Warmwasserbereitung. Im Frühjahr 2020 konnte die Sanierung der Dusch- und Umkleideräume abgeschlossen werden. Die Wand- und Bodenflächen wurden neu gefliest und die Duschen erhielten neuen Armaturen mit einem integrierten Legionellenschutz. Die Beleuchtung wird nun durch Bewegungsmelder gesteuert und Feuchtesensoren regeln die Belüftung der Duschräume.

Aktuell steht der Umbau des Eingangbereichs an, bei dem die Zugangstür weiter an die Außenfassade verlegt werden soll. Durch den Umbau entsteht ein großzügigerer Flurbereich und die Fassade wird in dem Bereich besser gedämmt. Die Fördermittel für den Umbau wurden vom LSB und der Stadt Syke bereits zugesagt.

Die Arbeiten sind natürlich nicht ohne den Einsatz vieler Helfer möglich, die bereits kräftig angepackt haben. Wir danken für euren Einsatz und hoffen, dass ihr uns auch weiterhin tatkräftig unterstützt!