Krafttraining beim TuS Syke: Traut Euch und macht mit!

Für die Bewältigung des Alltags und für eine bewusste und gesunde Lebensweise wird heute wesentlich mehr Augenmerk auf den Kraftsport gelegt. Dies spiegelt sich auch im Angebot des TuS Syke wider. So gibt es jetzt in der Gymnastiksparte neben den Klassikern Zumba, Yoga und Step-Aerobic & BBP auch das Langhanteltraining (montags 19.45-20.30 Uhr) und das Crosstraining (donnerstags 20.00-21.30 Uhr). Dabei geht es nicht darum, wie ein Gewichtheber mordsmäßige Gewichte zu stemmen, sondern um ein Haltungstraining mit gezielten Übungen, die auf die Belastungen im Alltag vorbereiten. Eine starke Rumpfmuskulatur ist das A und O eines gesunden Rückens und mit genügend Muskelkraft ist auch eine bessere Trittsicherheit gegeben, womit sich manche Unfälle vermeiden lassen. Im Gegensatz zum Langhanteltraining wird beim Crosstraining in Intervalltrainingseinheiten mit den klassischen Turnhallengeräten wie Barren, Kasten, Sprossenwand und Ringen gearbeitet, ebenso mit den modernen Geräten Kettlebell, Battlerope und Faszienrolle. Auch hier kommt das neu angeschaffte Langhantelset des Vereins zum Einsatz. Bei beiden Angeboten wird die jeweilige Belastung individuell angepasst. Es können spezielle Übungsschwerpunkte gesetzt werden, ganz unter dem Motto „train the problem“, ausschließlich Schonung muß nicht unbedingt zu einer Verbesserung führen.

Traut Euch und macht mit!

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei unseren zertifizierten Übungsleitern Sigrun Steinmetz (Tel.: 04242/5090420) und Anja Billig (Tel.: 04242/780778).